Hochzeitsreportagen

Hochzeitsreportage Basic


EIN HOCHZEITSTAG VOLLER EMOTIONEN

Halbtagsreportage | Get Ready | Brautpaarshooting | Trauung | Familien- und Gruppenbilder


Die Geschmäcker sind verschieden. Und auch die Wünsche und Vorstellungen. Wer lieber auf den Spaß verzichtet, die Erinnerung an die Hektik vor der Zeremonie in der Rückschau zu betrachten und darüber herzhaft zu lachen, aber trotzdem eine umfangreiche Dokumentation seiner Hochzeit wünscht, für den stelle ich das Basic-Paket bereit.

Es umfasst im Wesentlichen die gleichen Leistungen wie das Special- oder Exklusiv-Paket, mit dem Unterschied, dass das "Basic-Paket" gegen 19 Uhr endet, bzw. zum Beginn das Abendessen. 


Bitte geht bei der Zeit-Kalkulation eurer Hochzeitsfeier realistisch vor. Baut immer ein paar Zeit-Puffer ein. Es kann immer mal etwas unvorhersehbares passieren und dann ist euer Zeitplan für die Katz.  Gerade bei Hochzeitsplanungen die auf die letzte Minute ausgereizt wurden, stimmt schon nach dem zweiten Programmpunkt nichts mehr. Ich spreche aus Erfahrung.

Auch bei der Auswahl meiner Hochzeitreportage-Pakete kalkuliert realistisch. Wenn eure kirchliche Trauung z.B. um 13 Uhr beginnt, starte ich mit der Reportage spätestens um 12,15 Uhr. Trauung: eine Stunde, Sektempfang: eine Stunde, Brautpaarshooting: mind. eine Stunde, Familienbilder: eine Stunde, Fahrzeiten: eine Stunde. Diese Ablauf funktioniert wirklich nur bei max 30 Gästen und alle Orte (Kirche, Brautpaarshooting, Feier) müssen im Umkreis von 20 KM liegen.


Das Hochzeitsreportage-Paket Basic eignet sich für Brautpaare, die auf Bilder von der Abendveranstaltung gerne verzichten wollen.


Auf der FAQ-Seite findet Ihr bestimmt noch Antworten auf mögliche Fragen! 


Beispiel Basic-Paket:


13 Uhr: Trauung (Standesamt, Kirche oder Freie Trauung)

14 Uhr: 1. Sektempfang (Die ersten Bilder von den Gästen)

15 Uhr: Brautpaarshooting (Der wichtigste fotografische Moment)

17 Uhr: 2. Sektempfang (Familienbilder, Portraits, Hochzeitstorte)

19 Uhr: Abendessen (Ende des Paket´s)

Hochzeitsreportagen Special & Exclusiv


DER ZAUBER DER MOMENTE  FÜR DIE EWIGKEIT

Ganztagsreportagen | Get Ready | Brautpaarshooting | Trauung | Familien- und Gruppenbilder | Partybilder


Eine Hochzeit beginnt nicht erst in der Kirche oder beim Standesamt. Der Hochzeitstag mit all seinen großen und kleinen Freuden, seiner Erwartung und Spannung beginnt vor der Zeremonie mit dem Frisieren, Ankleiden, dem Weg zum Standesamt, zur Kirche.


Er ist erfüllt von sich stetig steigerndem Herzklopfen, bis dann endlich der Moment kommt, „ja“ zu sagen und der Brautkuss spüren lässt, was beide noch nicht wirklich und vollständig begriffen haben: Wir sind nun Mann und Frau! All diese Augenblicke der Hektik und der Stille, der kleinen Panik und der großen Rührung, die zum Teil nicht einmal die Brautjungfern mitbekommen, fange ich für Euch ein, halte sie fest, damit sie sich immer wieder mit Freude und mit Freunden an all diese wunderbaren Stunden zurückerinnern können.


Und damit nicht genug, denn der Tag ist noch längst nicht vorbei: Das gemeinsame Feiern steht auf dem Programm und dazwischen ein erneuter Moment der Intimität für das Brautpaar, ein Augenblick des Verschnaufens, wenn ich Braut und Bräutigam zu den eigentlichen Hochzeitsfotos bitte. Und das ist es auch, was sie zeigen: zwei glückliche, entspannte Menschen, die sich zueinander bekennen, die einander lieben und die Spaß haben an diesem Augenblick.


Keine gestellten und gequälten Bilder, sondern eingefangene Momente des Glücks, der Romantik, der Gemeinsamkeit. Dann geht die Party weiter und ich bin mittendrin, halte das freudige Treiben für Euch fest und liefere Euch die Bilder von Ereignissen und Geschichten, die ihr sonst gar nicht mitbekommen hätten. Ich bin immer dabei und meine Kamera ist immer auf „Standby“, damit Euch nichts von diesem wunderbaren Tag, Eurem Tag, entgeht. Bis der Brautstrauß geworfen wird und das Brautpaar sich zurückzieht.


Zehn oder 15 Stunden des schönsten Tages in Ihrem Leben, exklusiv festgehalten für Euch, für Eure Familie, Eure Freunde … Eure Kinder und Enkelkinder … für alle Menschen, mit denen Ihr gleich oder später diese Zeit des Glücks teilen möchtet.


Die Hochzeitsreportagen-Pakete Special oder Exclusiv eignen sich für Brautpaare, die eine komplette Story ihres großen Tages in Bilder festhalten wollen.


Auf der FAQ-Seite findet Ihr bestimmt noch Antworten auf mögliche Fragen! 


Beispiel Exclusiv-Paket:


09 Uhr: "Get Ready" Braut (Frisieren, Styling, Brautkleid...)

11 Uhr: "Get Ready" Bräutigam (Spaß mit Kumpel, Anzug...)

13 Uhr: Trauung (Standesamt, Kirche oder Freie Trauung)

14 Uhr: 1. Sektempfang (Die ersten Bilder von den Gästen)

15 Uhr: Brautpaarshooting (Der wichtigste fotografische Moment)

17 Uhr: 2. Sektempfang (Familienbilder, Portraits, Hochzeitstorte)

19 Uhr: Abendessen (Keine Bilder von den Gästen wenn sie essen!)

21 Uhr: Party (Hochzeitstanz, Spiele, Gäste, Party)

24 Uhr: Brautstraußwurf (meine letzte "Amtshandlung")


Ein aktuelles Beispiel für ein Exclusiv-Paket findet ihr im Blog. Dort beschreibe ich den Hochzeitstag von Manu und Micha auf dem Hohen Darsberg in Neckarsteinach.

HOCHZEITSREPORTAGE-PAKETE

QUICK

  • 2 stündige Hochzeits-Reportage

  • Ideal für das Standesamt

  • Mit Brautpaarshooting

  • Auch an Wochentagen buchbar

  • Keine Anfahrtskosten (25 KM Umkreis von Mannheim)

Preis: 390 €

BASIC

  • 5 stündige Hochzeits-Reportage 

  • Auch verlängerbar

  • Ideal für kleine und kurze  Feiern

  • Bis zum Beginn des Abendessen vor Ort

  • Keine Anfahrtskosten (50 KM Umkreis von Mannheim)

Preis: 750 €

SPECIAL

  • 10 stündige Hochzeits-Ganztagsreportage 

  • Bis 24 Uhr buchbar

  • Keine Anfahrtskosten (75 KM Umkreis von Mannheim)

  • Luftbildaufnahmen (wenn möglich)

  • Eine kleine Slideshow als Video

Preis: 1.250 €

EXCLUSIV

  • 15 stündige Hochzeits-Ganztagsreportage 

  • Bis 24 Uhr buchbar

  • Keine Anfahrtskosten (100 KM Umkreis von Mannheim)

  • Luftbildaufnahmen (wenn möglich)

  • Eine kleine Slideshow als Video

Preis: 1.590 €

Diese Leistungen gelten für alle Pakete:


  • ca. einstündiges Kennenlerngespräch

  • unbeschränkte Anzahl von Aufnahmen

  • alle Bilder in voller Auflösung

  • alle Bilder sind nachbearbeitet (Tonwerte, Kontrast, Schärfe, Farbe)

  • alle Brautpaar-Porträts erhalten zusätzlich eine dezente Hautretouche sowie eine kreative Nachbearbeitung (RGB, Schwarzweiß, Vintage)

  • alle Bilder ohne Kopierschutz, Wasserzeichen und Signatur

  • inklusive private Nutzungsrechte

  • alle Bilder per Download abrufbar, oder auf USB-Stick (außer Quick-Paket)

  • Gutscheincode für eine Fotobox-Miete

  • Linkliste von Dienstleistern (Visagisten, Trauredner, Bands, DJ´s, Caterer)

  • alle Paket-Preise sind Komplettpreise (keine Limitierung der Bilder)

Engagementshooting

Engagement- oder Verlobungsshooting

Das Engagementshooting (auch Verlobungs- oder Pre-Wedding-Shooting genannt) ist eines der Top-Highlights! Viele Paare sind anfangs ein wenig unsicher, wie solch ein Shooting abläuft. Paare mit denen wir bereits geshootet habe, berichten das immer wieder! Somit fällt es dem Brautpaar am Tag der Hochzeit leichter, sich auf das Fotoshooting und die Arbeitsweise des Fotografen einzulassen. 

Trash the Dress

Brautkleid bleibt Brautkleid? Nicht mit dem „Trash the Dress“- Shooting. Vergesst strahlend weiße Brautkleider auf klassischen Hochzeitsfotos. Schöne und "anständige" Hochzeitsbilder im Park zwischen Blumen und Sonnenuntergängen sind Schnee von gestern! Ob dreckiger Schrottplatz, schlammige Landstraße oder gefährliche City-Straßen: Beim Trash your Dress werden Braut und Hochzeitskleid für ein Fotoshooting (nach der Hochzeit!) in einer außergewöhnlichen Location in Szene gesetzt.

HOCHZEITS TIPPS

Erfahrungen sammeln!

Warum Fehler wiederholen, die Andere schon gemacht haben?

Ihr werdet sicher in der Vergangenheit auf der einen oder anderen Hochzeit gewesen sein. Was gefiel Euch, oder was weniger.

  • Versucht euren Hochzeitstag so zu organisieren, daß die Location nicht zu weit auseinander liegen. Es ist absolut nervend, wenn man viel Zeit mit Fahrerei beschäftigt ist. Die Hochzeit der kurzen Wege ist die bessere Hochzeit.

  • Plant den Tagesablauf realistisch. (Puffer einbauen)

  • Seid pünktlich! Das was ein Pfarrer am meisten hast ist: Unpünktlichkeit!

  • "Wir wollen unsere Gäste nicht lange allein lassen. Deshalb darf das Brautpaarshooting nicht zu lange dauern!" Diesen Satz höre ich fast bei jedem Vorgespräch. Glaubt mir, Die Erinnerung an schöne Hochzeitsbilder hält länger, als die vom Smalltalk beim Sektempfang. Ich habe immer die Uhr im Blick und nehme auf eure Vorgaben Rücksicht.

TO DO

01.

Termin Trauung

Damit fängt alles an. Mein Tipp: Wenn Ihr kirchlich heiratet, ist der Ort und die Kirche meistens vorgegeben. Achtet auf die Uhrzeit. Im Sommer eher die Mittagszeit meiden.

02.

Feierlocation suchen

Schön, nicht zu klein, gut erreichbar, Parkplätze, Super Essen, keine Probleme mit den Nachbarn wegen Musik (!)... "Party On"!

03.

Fotograf buchen

Jetzt könnt Ihr Euch um die Dienstleister kümmern. Da gehört der Fotograf natürlich auch dazu. Und am besten nicht zu lange warten. 6 bis 12 Monate im voraus sollte es schon sein.

TESTIMONIALS